THI-Präsident Prof. Dr. Walter Schober in Stiftungsrat der Bayerischen EliteAkademie berufen

Prof. Dr. Qalter Schober: Quelle: THI

Prof. Dr. Walter Schober, Präsident der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI), wurde in den Stiftungsrat der Bayerischen EliteAkademie berufen. Er ist dort bereits seit vielen Jahren Vertrauensdozent und Gutachter, von 2015 bis 2019 war er zudem Kuratoriumsmitglied.

Der zwölfköpfige Stiftungsrat der Bayerischen Eliteakademie, der sich u.a. aus hochrangigen Vertretern der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammensetzt, unterstützt den Stiftungsvorstand bei der Gestaltung der inhaltlichen Ziele und Strategien der Akademie.

Die Bayerische EliteAkademie bietet herausragenden Studierenden eine über zwei Jahre laufende Zusatzqualifikation an. Von ca. 1.000 Bewerbern werden jährlich ca. 35 bis 40 Stipendiaten in die Eliteakademie aufgenommen. Die Stipendiaten weisen nicht nur exzellente Studienleistungen auf, sondern engagieren sich in vielfältiger Weise für die Gesellschaft. Die THI hat 2008 den ersten Stipendiaten unter den bayerischen HAWs in die Eliteakademie entsandt. Anfang Juli dieses Jahres wurde THI-Absolventin Nicola Kolb zusammen mit dem 19. Jahrgang der EliteAkademie verabschiedet. Aktuell befindet sich unter den Neuaufnahmen für den kommenden Jahrgang wieder ein THI-Student.

Foto: Prof. Dr. Walter Schober. Quelle: THI

Contact

Press relations/Head of the dept.
Julia Knetzger, M. A.
Phone :+49 841 9348-2131
Room : D013
E-Mail :