Mädchen machen Technik

Sommerferienprogramm für Schülerinnen an der THI

Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) lädt in den Sommerferien Schülerinnen von zwölf bis 14 Jahren zu „Mädchen machen Technik“ ein. In diesem eintägigen Workshop, der am 1. August von 9 bis 16 Uhr stattfindet, bauen und programmieren die Mädchen Roboter, die verschiedenste Aufgaben lösen können – vom selbstständigen Ausweichen von Hindernissen bis zum Parcours-Fahren. Am Ende steht ein Wettbewerb, bei dem die Roboter gegeneinander antreten.

Der Workshop zielt darauf ab, das Selbstvertrauen der Mädchen im Umgang mit Naturwissenschaften und Technik zu stärken und ein langfristiges Interesse an diesen Bereichen zu verankern. Durch Ausprobieren und Experimentieren sollen auch kompliziertere Zusammenhänge und Hintergründe durchschaubar gemacht werden.

Treffpunkt für den Sommerferien-Workshop ist das Foyer des Gebäude A (Neubau) der Technischen Hochschule Ingolstadt, Esplanade 10, 85049 Ingolstadt. Kosten: 12 Euro / 9 Euro (mit Ferienpass), inklusive Mittagsverpflegung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung: www.maedchenmachentechnik.de. Weitere Infos zum Programm an der THI: https://www.thi.de/go/technik-fuer-schuelerinnen sowie per E-Mail an girlsgotech@thi.de

 

 „Mädchen machen Technik“ ist ein Ferienprogramm an bayerischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Kooperation mit der Technischen Universität München an bayerischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Contact

Press relations/Head of the dept.
Julia Knetzger, M. A.
Phone : +49 841 9348-2131
Room : D013
E-Mail :