Blutspende-Aktion an der THI

Blutspendetag an der THI. Quelle: THI

Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Gleichgültigkeit! Schenke Leben – Spende Blut" fand eine Blutspendeaktion an der THI statt.

Die Aktion wurde von einer Gruppe der THI-Talente im Rahmen eines freiwilligen Projektes organisiert. Jeden Tag werden in Bayern ca. 2.000 Blutspenden benötigt. Derzeit spenden in Bayern nur etwa fünf Prozent der Bevölkerung.

Durch die Blutspendeaktion leisteten Studierende Aufklärungsarbeit und wollten damit ihre Kommilitonen und THI-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen aus allen Bereichen bewegen, selbst Blut zu spenden. Neben diesem Anliegen wurde auch über die Knochenmarkspende und Organspende informiert. Jeder Spender konnte sich kostenlos für die Knochenmarkspende typisieren lassen und einen Organspendeausweis mitnehmen.

Studierende ebenso wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der THI beteiligten sich an der Aktion. Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) – vertreten durch Herrn Chmeliczek und sein Helfer-Team – konnten sich darüber freuen, einen hohen Anteil Erstspender zu gewinnen. Der Überschuss der Aktion in Höhe von 644 Euro kommt dem Kreisverband des BRK zu Gute. Es soll dort ein Bus finanziert werden, der älteren Menschen hilft, einen Ausflug bzw. letzten Wunsch zu ermöglichen.

Contact

Press relations/Head of the dept.
Julia Knetzger, M. A.
Phone :+49 841 9348-2131
Room : D013
E-Mail :