Hackadon 2019

Zum zweiten Mal in Folge fand im brigk Makerspace ein Hackathon statt, dieses Mal unter dem Motto „LoRaWan“. Ein Hackathon ist eine Mischung aus „Hacken“ und „Marathon“ und wird im Kontext von explorativem Programmieren verwendet. Rund 70 Geeks, Techies, Designer, digitale Nomaden, kreative Köpfe, Unternehmer und Zahlenkünstler kamen an dem Wochenende zusammen, um für 48 Stunden in kleinen Teams an eigenen Projekten zu tüfteln. Die Teams hatten dabei alle Freiheiten; einzige Prämisse für alle Projekte war die Integration des jüngst in Ingolstadt installierten „LoRaWan“ Netzwerks. LoRaWan steht für „Long Range Wide Area Network” und ermöglicht ein energieeffizientes Senden von Daten über lange Strecken. Jedes Team präsentierte seine Idee am Ende des Marathons vor einer hochkarätigen Jury. Die prämierten Teams durften sich über ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 4.500 Euro sowie zwei Sonderpreise vom Projektverbund SAVe: freuen.

 

Die Sieger-Teams:

  1. TrashX
  2. CitINsight
  3. Here2Park

 

 Sonderpreisträger:

  • IngoX
  • VRUdetection
Hackadon 2019
Hackadon 2019
Hackadon 2019