Workshop „Connected Mobility – Daten, Dienste, Plattformen“

Ein Kurzbericht des Zentrums für Angewandte Forschung der THI

Am Montag, 7. Mai, führten die Technische Universität München (Prof. J. Ott), die Technische Hochschule Ingolstadt (Prof. C. Facchi) und fortiss (Prof. C. Prehofer) gemeinsam mit der ZD.B-Themenplattform Vernetzte Mobilität (Dr. M. Cole) und in Kooperation mit dem BayWISS-Verbundkolleg „Mobilität & Verkehr“ (Dr. E. Tscharntke) einen Workshop zum Thema „Connected Mobility – Daten, Dienste Plattformen“ durch.

Ca. 70 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaftseinrichtungen, Kommunen und Industrieunternehmen besuchten an der Technischen Hochschule Ingolstadt verschiedene Fachvorträge sowie Diskussionen rund um das Themenfeld Vernetzte Mobilität. Ziel der Veranstaltung war die Vernetzung der wesentlichen Akteure sowie der Austausch im Hinblick auf Realisierungsmöglichkeiten. Im Anschluss an die Vorträge durch Industrie- und Wissenschaftsvertreter gab es Gelegenheit zum intensiven Austausch sowie zur Teilnahme an einer Führung durch das Forschungs- und Testzentrum CARISSMA (Center of Automotive Research on Integrated Safety Systems and Measurement Area).