Deutschlandstipendium


Die Technische Hochschule Ingolstadt beteiligt sich seit dem Wintersemester 2011/2012 am Deutschlandstipendium.

 

Dabei sein lohnt sich!

Das Deutschlandstipendium fördert einkommensunabhängig leistungsstarke Studierende. Davon profitieren die Stipendiengeber, die Stipendiaten und die Hochschule. 

Vorteile für die Förderer

  • Frühzeitige Kontaktmöglichkeit zu leistungsstarken Studierenden der Hochschule Ingolstadt
  • Soziales Engagement in der Region Ingolstadt und Beitrag zum Aufbau einer Stipendienkultur
  • Vernetzung mit der Hochschule Ingolstadt 

Weitere Informationen für Förderer

 

Vorteile für die Studierenden der Technischen Hochschule Ingolstadt

  • Einkommensunabhängiger Zuschuss in Höhe von 300 Euro monatlich
  • Kontakt zu den Förderern und anderen Stipendiaten
  • Aufbau eines Netzwerks während des Studiums für den späteren Berufseinstieg

Weitere Informationen für Studierende und Studieninteressierte

Wie viele und in welchen Studiengängen werden Stipendien vergeben?

Zum Wintersemester 2014/15 wird die THI voraussichtlich 50 Stipendien für ein Studienjahr (WS 2014/15 und SS 2015) vergeben, ein Teil davon fachgebunden. Bei fachgebundenen Stipendien gibt der Stipendiengeber den Studiengang vor. Fachungebunden bedeutet, dass diese Stipendien allen Studierenden offen stehen.

Die Stipendien werden im folgenden Verhältnis vergeben:

  • 10% Master
  • 90% Bachelor (davon 20% Dual Studierende)

Kontakt

Für Förderer

Präsidialbüro
Marianne Beringer-Wind
Telefon: 0841 9348-1000
E-Mail: wind@thi.de

Für Studierende

Service Center Studienangelegenheiten
Referat Studienfinanzierung
Martina Hörner
Telefon: 0841 9348-7170
E-Mail: martina.hoerner@_we_dont_like_spam_thi.de